Neue Beschichtungskammer

Die Nachfrage nach einer Elektroisolierung für Stromschienen (Busbars) steigt seit ca. 2 Jahren kontinuierlich.

Der Hauptgrund für den Anstieg liegt wohl im Umstieg von Verbrennungs- auf Elektromotoren im Automobilbereich.

Um dem gestiegenen Bedarf gerecht zu werden, haben wir unseren Maschinenpark in der Pulverbeschichtung für Elektroisolierung mit einer neuen Beschichtungskammer erweitert. Der Aufwand für Materialwechsel und Lieferzeiten kann damit verringert werden.

Messystem für Baugruppenreinheit

Der Nachweis für eine erfolgreiche Reinigung nach IPC T-650 und J-STD001 oder auch MIL-C-28809B wird mit dem elektrischen Leitwert und dem  Natriumäquivalentwert (NaCl-Äq) einer gereinigten Baugruppe geführt. Ab sofort stehen das erforderliche Messequipment und die Möglichkeit zur Dokumentation bei InnoCoat zur Verfügung.

Bestandene Abschlussprüfungen

Die betriebliche Ausbildung ist nicht nur ein Aspekt der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen, sondern auch eine gesamtwirtschaftliche und nicht zuletzt auch eine betriebliche Voraussetzung für die Bereitstellung von qualifizierten Arbeitskräften.

Im Juni 2021 haben bei InnoCoat drei neue Auszubildende Ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

Herr Tim R.: Als Mikrotechnologe. Er wird im Entwicklungsteam in Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb neue Projekte in die Fertigung einführen und optimieren. Aufgrund seiner Abschlussarbeit „fertigungsgerechte Design“ ist Herr R. in der Lage unsere Kunden zu beraten.

Herr Hendrik-Wolfgang V.: Als Mikrotechnologe. Herr V. wird im Bereich der Lackieranlagenprogrammierung und Reinigungsanalytik-Sauberkeitsanforderungen unsere Fertigung unterstützen.

Herr Andrei I.: Als Anlagenführer. Herr I. übernimmt die Wartung und Instandhaltung mit dem Schwerpunkt „Dosierventile & Jetting“.

Webinare Baugruppenschutz

Für unsere Kunden bieten wir informative WEBINARE zu verschiedenen Themen rund um den Prozess „Baugruppenschutz“ an.

Die Webinare haben eine Dauer von ca. 45 Minuten und werden mit Microsoft TEAMS organisiert.

 

Beispielthemen:

  • Erwartungen an eine Schutzlackierung
  • Applikationsmöglichkeiten Schutzlack
  • Vergussmöglichkeiten von Baugruppen
  • Fertigungsgerechtes Design im Hinblick auf Schutzlackierung

Die Webinare werden individuell und firmenbezogen organisiert.

Ansprechpartner für die Organisation ist Armin Riedel, a.riedel@inno-coat.de

Menü