SMT 2018

EPSYS I-Jet Lackieranlage

Das EPSYS I-Jet-System wurde für eine sehr präzise und flexibleSchutzlackierung von elektronischen Baugruppen entwickelt. Es vereint große Flexibilität, kurze Programmierzeiten und hohe Präzision. Mit dem Low Pressure Jetting System wird der Lack nahezu höhenunabhängig aufgebracht.

Die sichere und leicht zu erlernende Bedienung ermöglicht die Einführung des Lackierprozesses in vielen Fertigungen.

EPSYS UV-Härtesysteme

 

UV-härtende Lacke werden aktuell vermehrt für Baugruppenschutz im hochvolumigen Bereich eingesetzt. Die Vorteile sind: kurze Durchlaufzeiten und nahezu keine notwendigen Pufferlager.

Für die Vernetzung dieser Lacke bietet EPSYS UV-Härtesysteme als Tischgeräte und Inlineanlagen mit unterschiedlichen Leistungen und Strahlungsbreiten an.

EPSYS für den kompletten Lackierprozess

EPSYS komplettiert Ihren Lackierarbeitsplatz mit sinnvollem und Kosten einsparendem Zubehör.

Profitieren Sie von unserem Know How und nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Lackierprozess.

Besuchen Sie uns auf der SMT 2018 in Halle 4, Stand 557.

Vorheriger Beitrag
PRODUCTRONICA PREMIERE & VERARBEITUNG VON UV-LACKEN
Nächster Beitrag
JAHRESWECHSEL & ZUKUNFT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü